Atom Uhr


Menü

Kalender

May 2019

Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Events

Heutige Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag.

Online Information

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Wetter

Werbungs Ticker

Werbung

                          

©

Most Recent Videos

Rundflug über Niederaula
[b]viel vergnügen beim Rundflug über die...
View(s) 362

Foren Themen

Neueste Themen
Keine Themen erstellt
Heißeste Themen
Keine Themen erstellt

Neueste Downloads

Keine Downloads verfügbar

Neueste Artikel

Keine Artikel verfügbar

Mitglieder Umfrage

Es wurden keine Umfragen erstellt.

Top10 Forumusers

Shoutbox

Du musst eingeloggt sein um eine Nachricht zu schreiben.

tartinekk
tartinekk
aus
06.03.2019 um 17:03
Offline
Best Regards!

tartinekk
tartinekk
aus
06.03.2019 um 16:59
Offline
Best Regards!

tartinekk
tartinekk
aus
03.03.2019 um 23:50
Offline
Best Regards!

tartinekk
tartinekk
aus
03.03.2019 um 23:46
Offline
Best Regards!

tartinekk
tartinekk
aus
01.03.2019 um 15:44
Offline
Best Regards!

Shoutbox Archiv

Shoutbox Beiträge: 12
©

QR-Code

QR-Code

Website-Statistik

Besucher der letzten Woche:
611
557
558
515
355
295
145
DI MI DO FR SA SO
MO

Besuche Klicks
Heute: 145 519
Gestern: 295 987
Vorgestern: 355 1098

Klicks pro Stunde: 1.75
Klicke pro Besucher: 4.01
Besucher Gesamt: 102339

Deine IP

IP

Burgenstadt-Schlitz

Der Schlitzer Vorderturm

 

 

Die Burgenstadt-Schlitz

 

Der Name Schlitz wurde 812 erstmals urkundlich erwähnt. Durch die Burgen der Stadt ist Schlitz über Hessen hinaus bekannt und wird daher auch als Romantische Burgenstadt Schlitz bezeichnet.

Eine Besonderheit bildet der sog. Burgenring - der Innenstadtbereich der Stadt Schlitz, der auf einem Hügel liegend, mit seiner Ansammlung von Burgen, Türmen, Herrenhäusern, der Stadtkirche und vielen Fachwerkhäusern ein gut erhaltenes, geschlossenes historisches Ensemble darstellt. Wegen des Burgenringes und der landschaftlichen Lage der Stadt wurde Schlitz in früheren Zeiten als das „hessische Rothenburg“ bezeichnet.

Die Herren von Schlitz hatten im Mittelalter eine Herrschaft in Lehnsabhängigkeit der Abtei Fulda aufgebaut, ab 1404 nannten sie sich von Schlitz genannt von Görz(in Dokumenten auch: Gurz oder Görz). Nach Einführung der Reformation 1546 und als Folge des Dreißigjährigen Krieges lösten sie sich jedoch von Fulda. 1677 wurden sie Reichsfreiherren und 1726 Reichsgrafen.

1806 fiel die Landeshoheit der Herrschaft Schlitz im Zuge der Bildung des Rheinbundes und der Mediatisierung der Grafen von Schlitz an das neu gebildete Großherzogtum Hessen. In der Folge war die Herrschaft Schlitz eine hessische Standesherschaft, zu der neben der Stadt Schlitz 16 Dörfer gehörten.

Einen bedeutenden Handwerkszweig bildete bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts die Leinenweberei, im Jahr 1823 wurden 176 Leinenweber gezählt.

Hier mal die Burgen und Kirchen im einzelnen

- Ev. Stadtkirche(ehem. St. Margarethen), 812 geweiht

- Vorderburg

- Hinterburg

  • Hinterturm (36m Höhe) mit Turmauffahrt per Aufzug,in der
      Adventszeit: größte"Kerze"der Welt. Dabei wird der 
      Hinterturm in ein rotes seidenes Tuch gehüllt und eine
      Kerzenspitze aus mehreren hunderten Glühbirnen 


     aufgesetzt, die schon von weitem sichtbar ist.  Weihnachten

- Schachtenburg

- Ottoburg

- Burg Seeburg (beim Stadtteil Hartershausen)

- Kath. Pfarrkirche Christkönig

- Sandkirche auf dem städt. Friedhof, 1612

- Schloss Hallenburg

- Burg Niederschlitz

 

 

mehr Informationen finden sie Hier

Seitenaufbau in 0.21 Sekunden
180,742 eindeutige Besuche